CHIROGYMNASTIK

CHIROGYMNASTIK

Chiropraktik ist eine Methode zur Korrektur der Wirbelsäule, die deren Ausrichtung fördert.

Die Wirbelsäule ist nicht nur Zentrum und statischer Mittelpunkt unseres Knochenaufbaus. Sie federt Stöße ab und ist stabiler Schutz des Rückenmarks und der daraus abzweigenden Nerven. Unsere Wirbelsäule teilt sich in die Beckenschaufeln, das Kreuzbein und die darüber aufeinander gelagerten Wirbel auf. 

Die richtige Position jedes einzelnen Wirbelkörpers ist die Voraussetzung für einen reibungslosen und schmerzfreien Ablauf aller Bewegungen und vieler weiterer Funktionen des Körpers. Die Wirbel können sich jedoch aus diversen Gründen verschieben bzw. blockieren.

Wirbelsäulen-SCAN

THERMAL-SCAN | SEMG-SCAN

Mit Hilfe der Insight Millenium® Subluxation Station bekommt die Wirbelsäulendiagnostik eine neue Form.

Dieser computergestützte Wirbelsäulenscanner wird von Chiropraktikern auf der ganzen Welt genutzt, um objektive Daten über den Zustand der Wirbelsäule und die Beeinträchtigung des Nervensystems zu erhalten.

Der Scan ist absolut schmerz- und strahlungsfrei und somit auch für Kinder und Schwangere bestens geeignet.

Durch diesen Scan ist es möglich, Ihre Beschwerden einer Ursache zuzuordnen, deren Grund oftmals in einer Fehlfunktion des Nervensystems liegt. Die Nervenblockaden werden, je nach ihrem Schweregrad, in unterschiedlichen Farben dargestellt.

So lassen sich Wirbel, die sich in der Fehlstellung befinden und eine Subluxation (Nervenblockade) hervorrufen, einfach und sicher lokalisieren.
Der Scan besteht aus zwei Tests.

Computer gestützter THERMAL-SCAN Infrarotthermographie (autonomes Nervensystem)
Mit dem Thermal-Scan entlang der Wirbelsäule können Temperaturunterschiede festgestellt werden.
Eine erhöhte Temperatur zeigt einen erhöhten Druck auf den Nerv an und lässt so auf eine Verschiebung des Wirbelkörpers schließen.

Es zeigt die Aktivität des zentralen Nervensystems in Bezug auf die Rückenmarksebenen und damit den Einfluss auf die inneren Organe und die Lebensenergie.
Das autonome Nervensystem ist verantwortlich für die Funktion unserer Innenwelt durch die Steuerung des zentralen Nervensystems.

Autonome Dysbalance verhindert die normale Selbstheilung und Selbstregulation und vermindert die Anpassungsfähigkeit.

Computer gestützter SEMG-SCAN Abnorme Muskelspannungen (motorisches Nervensystem)
Bei diesem Scan wird die Muskelaktivität beidseits der Wirbelsäule gemessen. Erhöhte Muskelspannungen zeigen Irritationen des motorischen Nervensystems.

Die Nervenblockaden werden, je nach ihrem Schweregrad, in unterschiedlichen Farben dargestellt.
So lassen sich Wirbel, die sich in der Fehlstellung befinden und eine Subluxation (Nervenblockade) hervorrufen, einfach und sicher lokalisieren.

 

Wirbelsäulen-SCAN

Wirbelsäulen-SCAN

THERMAL-SCAN | SEMG-SCAN

Mit Hilfe der Insight Millenium® Subluxation Station bekommt die Wirbelsäulendiagnostik eine neue Form.

Dieser computergestützte Wirbelsäulenscanner wird von Chiropraktikern auf der ganzen Welt genutzt, um objektive Daten über den Zustand der Wirbelsäule und die Beeinträchtigung des Nervensystems zu erhalten.

Der Scan ist absolut schmerz- und strahlungsfrei und somit auch für Kinder und Schwangere bestens geeignet.

Durch diesen Scan ist es möglich, Ihre Beschwerden einer Ursache zuzuordnen, deren Grund oftmals in einer Fehlfunktion des Nervensystems liegt. Die Nervenblockaden werden, je nach ihrem Schweregrad, in unterschiedlichen Farben dargestellt.

So lassen sich Wirbel, die sich in der Fehlstellung befinden und eine Subluxation (Nervenblockade) hervorrufen, einfach und sicher lokalisieren.
Der Scan besteht aus zwei Tests.

Computer gestützter THERMAL-SCAN Infrarotthermographie (autonomes Nervensystem)
Mit dem Thermal-Scan entlang der Wirbelsäule können Temperaturunterschiede festgestellt werden.
Eine erhöhte Temperatur zeigt einen erhöhten Druck auf den Nerv an und lässt so auf eine Verschiebung des Wirbelkörpers schließen.

Es zeigt die Aktivität des zentralen Nervensystems in Bezug auf die Rückenmarksebenen und damit den Einfluss auf die inneren Organe und die Lebensenergie.
Das autonome Nervensystem ist verantwortlich für die Funktion unserer Innenwelt durch die Steuerung des zentralen Nervensystems.

Autonome Dysbalance verhindert die normale Selbstheilung und Selbstregulation und vermindert die Anpassungsfähigkeit.

Computer gestützter SEMG-SCAN Abnorme Muskelspannungen (motorisches Nervensystem)
Bei diesem Scan wird die Muskelaktivität beidseits der Wirbelsäule gemessen. Erhöhte Muskelspannungen zeigen Irritationen des motorischen Nervensystems.

Die Nervenblockaden werden, je nach ihrem Schweregrad, in unterschiedlichen Farben dargestellt.
So lassen sich Wirbel, die sich in der Fehlstellung befinden und eine Subluxation (Nervenblockade) hervorrufen, einfach und sicher lokalisieren.

 

Ursachen von Blockaden / Wirbel-Verschiebungen

  • Fehl­be­las­tung bspw. durch Sturz oder Trau­ma
  • ein­sei­ti­ge (Über-) Be­las­tung
  • Kälte, Hitze, Zug
  • Ent­zün­dungs­reiz eines Or­gans
  • Über­an­stren­gung
  • schlech­te Ar­beits­hal­tung (lan­ges Sit­zen / Ste­hen)
  • see­li­sche Fak­to­ren, bspw. De­pres­sio­nen
  • Mus­kel-, Ge­fäß- oder Ner­ven­er­kran­kun­gen

Folgen von Blockaden / Wirbel-Verschiebungen

  • Rückenschmerzen, Rippenblockaden
  • Kopfschmerzen, Migräne, Schwindel, Tinnitus
  • Kreislaufstörungen, Blutdruckschwankungen
  • Schulter/Arm-Syndrom bspw. Tennis-Ellbogen
  • funktionelle Organstörungen (Herz, Atmung etc.)
  • Konzentrations- oder Schlafstörungen
  • Beckenverschiebung/Beinlängen-Differenz

Die häufigsten Anwendungsgebiete

  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Nackenschmerzen (HWS)
  • obere Rückenschmerzen (BWS)
  • untere Rückenschmerzen (LWS)
  • Ischias
  • Armschmerzen/-taubheit
  • Beinschmerzen/-taubheit
  • Hüftschmerzen
  • Knieschmerzen
  • Schulterschmerzen
  • Arthrose
  • Tennisarm (RSI-Syndrom)
  • Sportverletzungen

Gegenanzeigen

  • Osteoporose
  • Metastasen infolge von Krebs
  • rheumatische Krankheiten
  • starker Gelenkverschleiß
  • neurologische Ausfallerscheinungen
  • langfristige Cortison-Einnahme
  • Schwangerschaft

Skan-Chiropraktik Hamburg

Rechnungslegung für private Krankenkassen / alle gesetzlichen Krankenkassen.

Unsere Fachärzte

Brian D. Toktas ist Spezialist für Physiotherapie, Manuelle Therapie, Akkupunkturmassage & Mitglied in der NVS Naturärztevereinigung der Schweiz

 

Skan-Chiropraktik Hamburg

Ihr Spezialist für Physiotherapie -und Naturheilverfahren

 

Skan-Physiotherapie in Hamburg-Rotherbaum ist Ihr Spezialist für Physiotherapie- und Naturheilverfahren. Mit unseren Anwendungen bekämpfen Sie nicht nur akute Schmerzen, Sie beugen auch systematisch neuen Verspannungen und Rückenproblemen vor.


Zentral gelegen im Alster-Stadtteil Harvestehude-Rotherbaum befindet sich die Massagepraxis gegenüber dem Curio-Haus im Dreieck Dammtor/Universtät/Hotel Elysée.

Praxiszeiten
Mo-Di -Do-9-20 Uhr 
Mi-Fr-07-15 Uhr

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin

Neuigkeiten und Ankündigungen

Therapiezentrum am Rothenbaum

Brian D.Toktas

Physiotherapeut-Heilpraktiker

Tel: 040-38 6464 38

Fax: 040-239 09 486

WhatsApp: 040- 38646438

www.skan-chiropraktik.de

info@skan-chiropraktik.de

Wählen Sie Ihre Farbe
Sie können die Farben leicht ändern und wechseln.